Erste Renovierung 1960

Vor der ersten Renovierung

Nach der ersten Renovierung

Nach der ersten Renovierung, aber noch mit der alten Orgel und freiem Blick auf das 'David-Fenster'

Die Kirche wurde im Jahr 1960 renoviert und grundlegend dem damals vorherrschenden Zeitgeschmack angepasst. Die Ausmalung wurde mit weißer Binderfarbe übergestrichen, wobei auch die Orgel, die Türen, das Gewölbe, die Holzdecke unter der Empore, die Jalousien zum Konfirmandenraum sowie das Sanctuarium mit dem Namensgeber der Kirche nicht verschont wurden.

Die bis dahin durchgängigen Bänke wurden geteilt, und die Kirche erhielt einen Mittelgang mit ausziehbaren Bänken. Gleichzeitig erhielt sie eine zeitgemäße Beleuchtung, eine Beschallung im Konfirmandenraum sowie eine Schwerhörigenanlage und eine vierte Glocke (Matthäus).

Die Tafeln für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs wurden entfernt. Dafür wurde am Ewigkeitssonntag 1964 eine neue Gedenkstätte für die Opfer beider Weltkriege im Südost-Treppenhaus eingeweiht.

Die drei bemalten Fenster im Konfirmandensaal stammen bereits aus dem Jahr 1955 und wurden von den Kunstwerkstätten für Antike und Moderne Glasmalerei in Eilshausen geliefert, welche vier Jahre später auch die drei bis dahin künstlerisch durchgestalteten Fenster im Chorraum einer „gründlichen Erneuerung“ unterzogen und 1962 das zerstörte Fenster mit Johannes dem Täufer neu entwarfen.

Im Jahr 1977 wurde durch die Orgelbaufirma Hammer auch eine neue Orgel mit 21 Registern (vorher: 28 Register) eingebaut, wodurch das David-Fenster nicht mehr so gut zu sehen ist wie früher. 

Jahreslosung 2019

Suche Frieden und jage ihm nach!

Psalm 34, 15

Monatsspruch Januar 2019

Gott spricht: Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.

Genesis 9, 13

 

 

Download

Hier gelangen Sie direkt in den Downloadbereich.

Zum Nachhören

Gottesdienst vom 26.12.2018
(2. Weihnachtsfeiertag)

Wir laden Sie ein

Samstag, 19.01.2019 19.00 Uhr
"Funkenflug" Musical der Jugendkantorei Obernbeck

Löhne: Gemeindehaus Obernbeck Kantorin Elvira Haake

Sonntag, 20.01.2019 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Sonntag, 20.01.2019 18.00 Uhr
"Funkenflug" Musical der Jugendkantorei Obernbeck

Löhne: Gemeindehaus Obernbeck Kantorin Elvira Haake