Wort zum Monat November 2020

Pastor Rolf Bürgers

Liebe Obernbecker*innen,

das stimmungsvolle Titelbild unseres November-Gemeindebriefes stimmt uns ein auf die dunkle Jahreszeit und öffnet uns den Blick für das, was uns in dunklen Zeiten gut tut. Musik ist für viele junge wie alte Menschen, etwas, das Freude macht und Hoffnung gibt. Wir verbinden sie besonders mit den Festzeiten in unserem Leben und im Jahreslauf. In diesem Jahr feiern wir früh Advent, er beginnt schon am letzten Wochenende im November. 

Wir werden allerdings anders feiern als bisher gewohnt. Trotz weltweiter Pandemie haben wir uns in der Gemeindeleitung entschieden, unseren christlichen Traditionen so weit wie möglich zu folgen und unsere Festzeiten entsprechend zu feiern. Das alles soweit es unter den Bedingungen der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnung möglich und verantwortbar ist. Vielleicht bringt uns diese Erfahrung sogar näher an den Kern unserer christlichen Feste und unseres Glaubens?

In diesem Gemeindebrief kündigen wir Ihnen die Veranstaltungen in dieser Zeit an. So werden Sie z.B. das traditionelle Adventskonzert in ganz neuer Form erleben können. Musik und Gemeinschaft sollen weiter erlebbar sein und nicht unter den Tisch fallen. Wir überlegen derzeit, wie wir das Weihnachtsfest coronasicher gestalten können und werden sicherlich auch hier zu neuen Formen finden, über die wir Sie rechtzeitig informieren werden.

In unserer Gemeinde hat die Musik seit Jahrzehnten einen hohen Stellenwert. Viele freuen sich jedes Jahr aufs Neue auf die musikalische Einstimmung in die Advents- und Weihnachtszeit.

Auch in Coronazeiten wollen wir uns das nicht nehmen lassen, daher lesen Sie in diesem Gemeindebrief die Ankündigung des diesjährigen Adventskonzertes.

Ich nehme sie gerne zum Anlass, auf ein Jubiläum hinzuweisen. Unsere Kantorin Elvira Haake blickt in diesem Jahr zurück auf 25 Jahre Dienstzeit als Kirchenmusikerin in unserer Kirchengemeinde.

Aus einem deutlich kleineren musikalischen Angebot im Jahr 1995 ist in einem Vierteljahrhundert eine breit aufgestellte musikalische Arbeit gewachsen. Vom Spatzenchor über die Kinder- und Jugendchöre bis zur Kantorei, und - nicht zu vergessen - dem Blockflötenensemble. Vor kurzem ist auch noch die Leitung des Posaunenchores hinzugekommen. Die Sänger*innen, Flötist*innen und Bläser*innen haben Elvira Haake kennen und schätzen gelernt.

Eine besondere Freude ist es, die vielen Kinder und Jugendlichen zu sehen und zu hören, die organisch in die Chorarbeit hineinwachsen, und beeindruckende Konzerterfahrungen machen dürfen. 

Mit der ihr eigenen Begeisterung für die Musik hat Elvira Haake viele andere Menschen begeistert und mitgenommen. Sie versteht es, Menschen anzurühren und sie für die Musik und mit der Musik zu öffnen. Als Pfarrer erlebe ich immer wieder den positiven Einfluss ihrer Arbeit auf die Kinder. Sie werden in den Chören kognitiv, aber auch in ihrer sozial-emotionalen Entwicklung in besonderer Weise gefordert und gefördert.

Die engagierte Arbeit unserer Kantorin auf qualitativ hohem Niveau, die Begeisterung und Einfühlsamkeit mit Präzision und Stringenz verbindet, ist inzwischen weit über Obernbeck hinaus wertgeschätzt. So strahlt der kirchenmusikalische  Schwerpunkt unserer Gemeinde deutlich über unseren Kirchturm hinaus in die Region.

Manchmal habe ich allerdings den Eindruck, man gewöhnt sich in Obernbeck so sehr an das Gute, dass man es für selbstverständlich hält. 

Liebe Obernbecker*innen, ich unterstreiche es heute:  selbstverständlich ist das ganz und gar nicht. Wir dürfen es durchaus als ein Geschenk an uns verstehen.

Im Namen des Presbyteriums sage ich Elvira Haake von Herzen Dank für die vielen musikalischen Entdeckungen und Glaubenserfahrungen, die sie uns ermöglicht hat und wünsche ihr und uns, dass noch viele solcher Erfahrungen folgen werden!

Wir freuen uns auf die musikalische Einstimmung am 1. Advent und setzen der Pandemie und allen Einschränkungen fröhliche und hoffnungsvolle Musik entgegen.

Nun wünsche ich Ihnen einen besinnlichen November mit seinen vielen geprägten Tagen, die uns auf die Tiefe des Lebens und unseres Glaubens hinweisen. 

Herzliche Grüße,

Ihr Pastor

Rolf Bürgers

Jahreslosung 2020

Ich glaube; hilf meinem Unglauben.

Markus 9,24

Monatsspruch November 2020

Gott spricht: Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten.

Jeremia 31,9

Download

Hier gelangen Sie direkt in den Downloadbereich.

Zum Nachhören

Gottesdienst vom 17. Mai 2020

Wir laden Sie ein

Sonntag, 6.12.2020 17.00 Uhr
Lichtblick-Gottesdienst im Advent

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Freitag, 11.12.2020 17.00 Uhr
Adventsgottesdienst Kita Himmelsstürmer

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Thomas Struckmeier

Sonntag, 13.12.2020 17.00 Uhr
Lichtblick-Gottesdienst im Advent

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Uwe Petz

Sonntag, 20.12.2020 17.00 Uhr
Lichtblick-Gottesdienst im Advent

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Donnerstag, 24.12.2020 16.00 Uhr
1. Open-Air-Christvesper an der Christuskirche

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Donnerstag, 24.12.2020 17.30 Uhr
2. Open-Air-Christvesper an der Christuskirche

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Donnerstag, 24.12.2020 22.30 Uhr
Christnachtgottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Thomas Struckmeier

Freitag, 25.12.2020 10.00 Uhr
Christfest I

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Stephan Horstkotte

Samstag, 26.12.2020 10.00 Uhr
Christfest II mit Taufe

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Uwe Petz

Sonntag, 27.12.2020 17.00 Uhr
Singe - Gottesdienst, gemeinsam mit der Kirchengemeinde Löhne-Ort

Löhne: Martin-Luther-Kirche Löhne-Ort Pfarrer Peter Außerwinkler

Donnerstag, 31.12.2020 17.00 Uhr
Gottesdienst zum Altjahresabend

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Freitag, 1.01.2021 17.00 Uhr
Gottesdienst, gemeinsam mit der Kirchengemeinde Löhne Ort

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Sonntag, 3.01.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Uwe Petz

Mittwoch, 6.01.2021 19.30 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Stephan Horstkotte

Sonntag, 10.01.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Sonntag, 17.01.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Uwe Petz

Sonntag, 24.01.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Sonntag, 31.01.2021 11.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Thomas Struckmeier

Sonntag, 7.02.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Thomas Struckmeier

Sonntag, 14.02.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Mittwoch, 17.02.2021 19.30 Uhr
1.Passionsandacht

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Sonntag, 21.02.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Uwe Petz

Freitag, 26.02.2021 19.30 Uhr
2.Passionsandacht

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Sonntag, 28.02.2021 11.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Thomas Struckmeier

Freitag, 5.03.2021 19.00 Uhr
Weltgebetstag

Löhne: Martin-Luther-Kirche Löhne-Ort

Sonntag, 7.03.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Freitag, 12.03.2021 19.30 Uhr
3.Passionsandacht

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Sonntag, 14.03.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Uwe Petz

Freitag, 19.03.2021 19.30 Uhr
4.Passionsandacht

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Sonntag, 21.03.2021 10.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Uwe Petz

Freitag, 26.03.2021 19.30 Uhr
5.Passionsandacht

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Rolf Bürgers

Sonntag, 28.03.2021 11.00 Uhr
Gottesdienst

Löhne: Christuskirche Obernbeck Pfarrer Thomas Struckmeier